LA BOUCLE DE LA MOSELLE

Informationen

54200 TOUL
03 83 64 90 60
contact@lepredenancy.fr

Vor Tausenden von Jahren floss die Mosel nicht in dieselbe Richtung wie heutzutage. Sie hatte einen Ost-West-Verlauf und floss in die Maas. Der Graben des Plateaus im Osten entstand durch einen lokalen Fluß und führte zu einer Mikro-Veränderung der Landschaft: Da die Mosel höher liegt  als die Meurthe, nimmt sie den Flussverlauf der Meurthe und verlässt das ursprüngliche Flussbett.

 

Diesem Flussabschnitt wurde der Name die Moselschleife     gegeben, der die Stadt  Nancy vom Westen aus umgibt und eine abwechslungsreiche und idyllische Landschaft  durchquert.

Die beiden Flüsse, die Mosel und die Meurthe, die auf gleicher Höhe und  nicht weit voneinander verlaufen, wurden Ende des XIX. Jahrhunderts durch einen Verbindungskanal verbunden. Die neu geschaffene Schleife wurde in die nationalen Navigationspläne  mit der Ost-West- und Nord-Süd- Achse aufgenommen, um das wichtigste Wasserstrassenkreuz in Lothringen zu werden.

 

Diese Moselschleife ist heute ein Austauschgebiet zwischen Stadt und Land, zwischen weltweitem und lothringischem Kulturerbe, das leicht erreichbar ist. Machen Sie eine Fahrradtour, um ihre Landschaften, ihre Gastronomie und ihre Geschichte kennenzulernen.

Bedingungen für Einzelbesuche : Permanente freie Besichtigungen, Markierte Wanderpfade
Haustiere willkommen : JA

Das Büro schlägt Ihnen vor

DESTINATION NANCY - OFFICE DE TOURISME

A NANCY

 

Mehr über

Möchten Sie die aktuellsten Neuigkeiten erfahren, fordern Sie unseren Newsletter an

M'inscrire ici
DNC   Copyright © 2019 Maison du tourisme en Pays Terres de Lorraine