Carte patrimoine et tourisme

Carte vivre ici

Mont le Vignoble

 

Mont-le-Vignoble , ein Ort des Weinanbaugebietes Côtes de Toul , der an den Hängen der Côtes de Meuse (Maas) liegt, besteht aus einer Dorfstraße, die sich über 1km von Norden nach Süden erstreckt. Mont-le-Vignoble wurde im 10. Jahrhundert zuerst „Montis“ genannt und im Jahre 1298 „Mons com de la vinouz“ und dann „Mons Vineosus“ (Hänge, an denen der Wein wächst).
Immer noch vorhanden, wird aus den Reben Wein für den Eigenverbrauch hergestellt, um eine uralte Tradition aufrecht zu erhalten.
Im Jahre 1991 hat sich eine Winzergenossenschaft im Ort niedergelassen; sie zentralisiert und vermarktet die Produkte der Winzer aus den umliegenden Dörfern, indem sie zuerst die Qualitätsbezeichnung VDQS und dann die Qualitätsweine, wie den Gris de Toul, sowie die Weiß- und Rotweine mit dem AOC Siegel vorschlägt.

 

Möchten Sie die aktuellsten Neuigkeiten erfahren, fordern Sie unseren Newsletter an

M'inscrire ici
DNC   Copyright © 2020 Maison du tourisme en Pays Terres de Lorraine